Das 3. Entenrennen des Lions Club München Blutenburg findet am 20.07.2019 statt !


Bereit zum Rennen                                    1200 Lions Rennenten suchen ihre Sieger

Am Samstag, um Punkt 14:00, startet das größte Menzinger Rennspektakel dieses Jahres. 1200 kleine gelbe Quietscheenten werden auf der Würm dann ihre Meister suchen. Start ist  an der Würmbrücke  beim „Zum Alten Wirt“ von Obermenzing. Dort wird auch der Veranstalter, der Lions Club München-Blutenburg, soweit noch vorhanden die restlichen Rennenten verkaufen. An der Mergenthalerstraße, dem Ziel, wartet dann das Technische Hilfswerk mit einer speziell entwickelten Entenfangvorrichtung und fischt die Rennenten wieder aus dem Wasser. Egal wie die Enten ankommen, ob kopfüber, seitlich liegend, rückwärts oder total erschöpft, die bestplatzierten  werden registriert und in die Gewinnliste eingetragen.  An der angrenzenden Wiese erfolgt unmittelbar nach dem Rennen die Siegerehrung und Preisübergabe. Auch für das leibliche Wohl ist vorgesorgt. Zum Renntagausklang kann unter anderem der neu kreierte Lions-Hotdog verkostet werden. Und für alle die es etwas süßer möchten, werden Waffeln angeboten. Ein Großteil des Erlöses aus dem Entenrennen geht auch heuer wieder an das Musikforum Blutenburg für das Projekt „Musik schenkt Lächeln“.